Projekt: Nystagmus-Café

Du wolltest schon immer mal Menschen mit Nystagmus in deiner Umgebung treffen? Dann ist dieses Projekt genau das richtige für dich! Wir wollen diesen Sommer und Herbst Nystagmus-Cafés in ganz Deutschland organisieren.

Was genau ist das?

„Nystagmus-Café“ ist der Titel für zwanglose Treffen in einem Café oder Restaurant, ohne großen Aufwand und ohne Zusatzkosten. So können sich Menschen leicht für einen Austausch über Nystagmus und ihre Erfahrungen in ihrer Region treffen.

Was muss ich tun?

Wir suchen Freiwillige in ganz Deutschland, die bereit sind, einen Termin auszumachen und einen Tisch zu reservieren, die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen dann wir. Am besten suchst du für ein Treffen eine große Stadt oder einen Ballungsraum aus. Zum Beispiel: Du wohnst in Brandenburg, aber noch in der Nähe von Berlin. Also suchst du dir ein Café in Berlin aus und reservierst einen Tisch. Gib uns Bescheid und wir bewerben das Ganze auf Social Media und durch unseren Newsletter. Wenn du magst, schicken wir dir auch noch Flyer zu. Wenn der Termin stattfindet, musst du nur noch auftauchen.

Du bist dabei?

Prima! Schick uns eine Mail an info@nystagmusnetzwerk.de oder eine Nachricht in Facebook und wir unterstützen dich!

Beispiel Mainz

In Mainz wird ein erstes Nystagmus-Café am 17. August stattfinden. Wir treffen uns um 15 Uhr im Restaurant Proviantamt am Schillerplatz in der Stadtmitte.

Weitere Termine

Berlin: 28. September, 15 Uhr, Restaurant Giraffe (Klopstockstraße 2, 10557 Berlin, nahe S-Bahn-Station Tiergarten)

Osnabrück: 5. Oktober, 16 Uhr, bottled Café & Flaschenbar (Osterberger Reihe 10, 49074 Osnabrück)