Veranstaltung in Mainz: Nystagmus im Dialog

Am Samstag, den 30. März, findet unsere Veranstaltung „Nystagmus im Dialog“ in Mainz statt. Bei der Veranstaltung wird es Fachvorträge, aber auch genug Raum für den Austausch von Betroffenen und Familien geben. Das gesamte Programm findest Du weiter unten.

+++ Bitte nicht mehr anmelden, wir sind ausgebucht. +++

Nystagmus im Dialog

30.03.2019, 11–17 Uhr in Mainz

Nach der Anmeldung bekommst Du noch weitere Informationen und die genaue Adresse zugeschickt.

Anmeldung per E-Mail an info@nystagmusnetzwerk.de

Teilnehmende, die nicht Vereinsmitglieder sind, werden um eine Teilnahmegebühr von 5 EUR gebeten.

Programm

11:00 Uhr   Begrüßung, Vorstellung des Vereins Nystagmus Netzwerk e.V, Kennenlernen
11:30 Uhr    Vortrag: Low-Vision-Beratung und vergrößernde Sehhilfen
Annegret Walther, Orthoptistin und zertifizierte Low-Vision-Beraterin
12:30 Uhr     Vorstellung Optelec Lesegeräte 
Christina Naumann, Augenoptikerin, Optelec: Technologie für blinde und sehbehinderte Menschen
13:00 Uhr         Mittagspause 
14:00 Uhr    Vortrag: Grundlagen von Nystagmus und Therapiemöglichkeiten
Natalie Both, Orthoptistin Universitätsklinikum Mainz
15:30 Uhr     Forum „lifehacks“ – Alltagstricks für Besserkönner
16:00 Uhr   Abschlussrunde 

(im Anschluss Mitgliederversammlung Nystagmus Netzwerk e.V.)