Nystagmus-Fakt: Warum sehen Menschen mit Nystagmus langsamer?

Menschen mit Nystagmus brauchen wortwörtlich länger um zu sehen. Woran liegt das? Wir haben für dich die medizinische Begründung herausgesucht: „Nystagmus führt zu einem verschlechterten Sehvermögen. Man benötigt mehr Zeit, um Dinge zu sehen und zu versuchen, sie zu erkennen. Aufgrund des ständigen Augenzitterns sind die Augen nicht still, wenn eine Person versucht, etwas anzusehen. Das heißt, das Bild „rutscht“ …

Forschung: Kann es eine Heilung geben?

Nystagmus Network UK hat zwei Nystagmus-Experten der Uni Southampton gefragt „Wird es jemals ein Heilmittel gegen Nystagmus geben?“ Jay Self sagt, es bedarf vieler unterschiedlicher Heilmittel hierfür, da man zunächst genau herausfinden muss, was die Ursache für den Nystagmus ist. Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, ist der Nystagmus selbst eigentlich erst einmal ein Symptom. Wenn man die Ursache genau weiß, …

Forschung: Southampton beweist Potential von Medikamenten bei Neugeborenen mit Albinismus

Dr. Helena Lee von der Universität Southampton kündigte Anfang April die Veröffentlichung eines ersten Aufsatzes über das Potenzial einer L-DOPA-Behandlung zur Verbesserung der Sehkraft bei Albinismus an. Menschen mit Albinismus fehlt ein Farbstoff, der für die Entwicklung der Augen wichtig ist. Es gibt auch partielle Formen von Albinismus oder den sogenannten Okulären Albinismus, der nur die Augen betrifft. Dadurch, dass …